Sammlung Tita

Am Rande der BTT 2016 (15.6.2016) hat Hansjörg Tita, Theatermaler, Theaterplastiker und Bühnenbildner aus Freiburg i. Bgr., seine Sammlung von BühnenbildEntwürfen und MalVorlagen der Initiative TheaterMuseum Berlin e.V. übereignet.
Die Sammlung von insgesamt 35 Einzelblätter datieren aus den Jahren 1927-1974, darunter Arbeiten von Franz Maegle und Rolf Berber. Sie wurden von ihm und seinen Vorgängern vor der Vernichtung bewahrt und konnten bisher nicht geschlossen in einer staatlichen Sammlung untergebracht werden.
Die Initiative bemüht sich nun um die wisenschaftliche Auswertung und langfristig auch um die Vermittlung der Sammlung an eine öffentliche Einrichtung.
Aus Anlaß der Schenkung wurde Herr Tita auf einstimmigen Beschluss des Vorstandes zum Ehrenmitglied ernannt. Herr Tita hat diese Ehrung mit Freuden angenommen.

Hansjörg Tita vor den Ausstellungstafeln (BTT 2016), © GräbenerShakespeare: Ein Sommernachtstraum, © iTheaM, Slg.TitaGebirgsschlucht (Freischütz?), © iTheaM, Slg.TitaKleist: Kätchen von Heilbronn, © iTheaM, Slg.Tita
Wagner: Tannhäuser, © iTheaM, Slg.TitaWagner: Tristan und Isolde, ©iTheaM, Slg.Titav.Hebbel: Die Nibelungen (Franz Maegle, 1927), © iTheaM, Slg.TitaBeethoven: Fidelio (Rolf Berber, 1941), © iTheaM, Slg.Tita

mehr Bilder auch bei InstaGram
und bei Firma Haussmann - Theaterbedarf

Zurück